NO BRAIN - NO GAIN I kPNI- Symposium in München vom 9.-11.09. 2016

Anläss­lich des 10-jähri­gen Bestehens der Gesell­schaft für klini­sche Psycho-Neuro-Immuno­lo­gie (kPNI e.V.) entstand die Idee zu diesem wissen­schaft­lich-klini­schen Cross­talk. Die Vorträ­ge und Workshops unserer hochka­rä­ti­gen Speaker wie z.b. Achim Peters, Univer­si­tät Lübeck (Das egois­ti­sche Gehirn) sowie des Psycho­neu­ro­im­mu­no­lo­gen Chris­ti­an Schubert, Univer­si­tät Innsbruck bewegen sich inner­halb der dynami­schen, hochkom­ple­xen Inter­ak­ti­on zwischen Gehirn und den verschie­de­nen immuno­lo­gi­schen Kompo­nen­ten des Menschen. So wird zum Beispiel Prof. Schubert über die Erforsch­bar­keit von biopsy­cho­so­zia­ler Komple­xi­tät in der Psycho­neu­ro­im­mu­no­lo­gie (PNI) sprechen oder Eva Peters von der Univer­si­tät Giessen über Psyche und Soma: wie wirken Nerven- und Immun­sys­tem zusam­men bei Stress und Hauterkrankungen.

Hochwis­sen­schaft­lich und dennoch praxis­nah – ein impuls­ge­ben­des Sympo­si­um der kpni e.V., welches viel Raum für inter­dis­zi­pli­nä­re Kommu­ni­ka­ti­on und persön­li­che Kontak­te bietet.

Ich freue mich im Namen des Deutschen Vorstan­des für kPNI viele inter­es­sier­te Teilneh­mer in München begrü­ßen zu dürfen.

Ihre Birgit Schroe­der, stell­vertre­den­de Vosit­zen­de der KPNI e.V. und Master in KPNI

Lesen Sie hier mehr zu dieser Veranstaltung: