Fluorchinolon-Antibiotika-Nebenwirkungen

Liebe Patien­tIn­nen, dieser Blogbei­trag soll einem aktuel­len Infor­ma­ti­ons­brief über Fluor­chi­no­lon vom 08.04.2019 vom Bundes­in­sti­tut für Arznei­mit­tel und Medizin­pro­duk­te gelten, der sich mit schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen spezi­fi­scher Antibio­ti­ka befasst. In diesem Rote- Hand- Brief zu Fluor­chi­­no­­lon- Antio­bio­ti­ka … Weiter­le­sen

Praxis am Sachsenring - Weihnachten 2018

Liebe Patien­tIn­nen, liebe Inter­es­sen­tIn­nen der Praxis am Sachsen­ring,

und wieder neigt sich das Jahr dem Ende zu und so möchte ich mich im Namen der Praxis am Sachsen­ring an dieser Stelle vor allem für die gute Zusam­men­ar­beit und das mir entge­gen­ge­brach­te Vertrau­en bedan­ken.

Der letzte  Blogbei­trag in diesem Jahr soll in Anbetracht der Advents­zeit der süßen Versu­chung gewid­met sein bzw. wie Sie Ihr auf gesun­dem Weg begeg­nen können...... Weiter­le­sen

Arzneimittel als Micronährstoffräuber - wie hilft eine Blutuntersuchung weiter?

Uwe Gröber ist ein sehr bekann­ter Apothe­ker, der sich seit vielen Jahren mit der Bedeu­tung von Micro­nähr­stof­fen befasst. Micro­nähr­stof­fe besit­zen in der Behand­lung ernäh­rungs­as­so­zi­ier­ter Krank­hei­ten ein beacht­li­ches präven­tiv­me­di­zi­ni­sches und thera­peu­ti­sches Poten­ti­al. Ortho­mo­le­ku­la­re Mikro­nähr­stoff­me­di­zin bildet hier … Weiter­le­sen

Arzneimittel als Micronährstoffräuber - wie hilft eine Blutuntersuchung weiter?

Uwe Gröber ist ein sehr bekann­ter Apothe­ker, der sich seit vielen Jahren mit der Bedeu­tung von Micro­nähr­stof­fen befasst. Micro­nähr­stof­fe besit­zen in der Behand­lung ernäh­rungs­as­so­zi­ier­ter Krank­hei­ten ein beacht­li­ches präven­tiv­me­di­zi­ni­sches und thera­peu­ti­sches Poten­ti­al. Ortho­mo­le­ku­la­re Mikro­nähr­stoff­me­di­zin bildet hier … Weiter­le­sen

DSGVO - Was ist das?

Die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) tritt ab dem 25.05.18 nach 2- jähri­ger Übergangs­frist in Kraft. Die Daten­schutz­ver­ord­nung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­ge­nen Daten auf. Gesund­heits­da­ten wie sie im Rahmen … Weiter­le­sen

Sommerzeit ist Salatzeit- Ihre Ernährungsberatung in Köln

“An apple a day keeps the doctor away”

Lassen Sie sich hier von Nico Richter inspi­rie­ren, wie ein herrlich erfri­schen­der Sommer­sa­lat schme­cken kann. Mit diesem Salat haben Sie nicht nur das Pectin des Apfels, welches sich günstig auf das Darmim­mun­sys­tem auswirkt. Der Fenchel liefert als cellu­lo­se­hal­ti­ges Gemüse zudem eine hervor­ra­gen­de Nahrungs­quel­le für Ihre guten Darmbak­te­ri­en. Außer­dem sind Walnüs­se sehr gute Omega- 3 Liefe­ran­ten, die den Organis­mus in anti- entzünd­li­chen Reaktio­nen unter­stüt­zen. So kann Nahrung ein Heilmit­tel sein und dazu noch köstlich schme­cken.

Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Birgit Schroe­der

 

Rezept

Fenchel- Apfel- Salat
Zuberei­tungs­zeit 15 Minuten

Für das Dressing

  • 2 EL Zitro­nen­saft
  • 2 TL Honig
  • 1/2 TL Senf
  • 1 EL Apfel­es­sig
  • 3 EL Oliven­öl
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Salat

  1. 1 Fenchel
  2. 1 grüner Apfel
  3. 100g Feldsa­lat oder Rucco­la
  4. 1 kleine Schalot­te
  5. 50 g Walnüs­se


Alle Zutaten nach belie­ben klein schnei­den, die Walnüs­se hacken und alles mit dem Dressing mischen. Guten Appetit!

Paleo - Power every day

Titel Paleo - Power every Day
Autor Nico Richter
Verlag Chris­ti­an

NO BRAIN - NO GAIN I kPNI- Symposium in München vom 9.-11.09. 2016

Anläss­lich des 10-jähri­­gen Bestehens der Gesell­schaft für klini­sche Psycho-Neuro-Immun­o­­lo­­gie (kPNI e.V.) entstand die Idee zu diesem wissen­­schaf­t­­lich-klini­­schen Cross­talk. Die Vorträ­ge und Workshops unserer hochka­rä­ti­gen Speaker wie z.b. Achim Peters, Univer­si­tät Lübeck (Das egois­ti­sche Gehirn) sowie … Weiter­le­sen

Das egoistische Gehirn

Überge­wicht beginnt im Kopf. Verant­wort­lich dafür ist der Energei­ebe­darf Ihres Gehirns. Kommt es in Versor­gungs­not können wir noch so entschlos­sen sein, eine Diät einzu­hal­ten- unser egois­ti­sches Gehirn wird sich durch­set­zen. Dr. med Achim Peters zeigt, warum das Gehirn ein Schlüs­sel für erfolg­rei­che Thera­pien sein kann. Denn unsere Biolo­gie bestimmt unsere Psyche und umgekehrt. Beach­ten Sie an dieser Stelle, dass Prof. Dr. Achim Peters ein Gastred­ner auf unserem diesjäh­ri­gen kPNI- Sympo­si­um sein wird. Die Deutsche Gesell­schaft für kPNI e.V. freut sich sehr darüber! Weiter­le­sen

Hashimoto- Thyreoditis und Gluten- eine molekulare Verwechslung

Eine der häufigs­ten Fehlsteue­run­gen des Immun­sys­tems resul­tiert in einer Erkran­kung der Schild­drü­se, der sog. Hashi­­mo­­to- Thyreo­di­tis, die sich gerne mit einer Unter­funk­ti­on dersel­bi­gen manifes­tiert. Die Betrof­fe­nen leiden unter Sympto­men wie Müdig­keit, Gedächt­nis­stö­run­gen, depres­si­ven Verstim­mun­gen, Gereizt­heit, … Weiter­le­sen

Neuerscheinung- Physiotherapie für alle Körpersysteme

Dieses Buch liefert Ihnen absolu­tes Exper­ten­wis­sen zur ganzheit­li­chen Physio­the­ra­pie bei Störun­gen einzel­ner Organ­sys­te­me. Frans van den Berg und sein Autoren­team, bestehend aus natio­nal und inter­na­tio­nal angese­he­nen Exper­ten, erklä­ren alle zu behan­deln­den Syste­me des Körpers, stellen diese theore­tisch dar und veran­schau­li­chen die Thera­pien praxis­nah.
Weiter­le­sen