Women‘s Health Day 2020

Liebe LeserIn­nen,

als eine der Speake­rin­nen des diesjäh­ri­gen Women‘s Health Day hätte ich Sie gerne wie geplant am 25.04.2020 auf dieser wunder­ba­ren Veran­stal­tung begrüßt. Aber auch dieser Tag von Frauen für Frauen mußte aufgrund der Corona- Epide­mie auf den 8./ 9. August verscho­ben werden. Nichts­des­to­trotz nutze ich gerne diesen Blogbei­trag, um Ihnen einen kleinen Auszug aus meinem geplan­ten Vortrag darzu­le­gen und gemein­sam mit Ihnen Frauen­gesund­heit voran­zu­brin­gen.

Metabolom - Dein Begleiter in der Nacht: Wenn Darm und Leber im Einklang sind

Das sog. Micobi­om ist zur Zeit in aller Munde, aber was ist das Metabo­lom?
Am Beispiel der häufig gestell­ten Diagno­se Reizdarm läßt sich dies gut veran­schau­li­chen:
Abdomi­nal­be­schwer­den aus dem Sympto­men­kom­plex des Reizdarm­syn­droms gehen häufig einher mit depres­si­ven Verstim­mun­gen und Schlaf­stö­run­gen. Ursäch­lich hierfür ist vielleicht das sog. Metabo­lom.

Metabolom und bakterielle Metabolite

Darmbak­te­ri­en bilden Stoff­wech­sel­pro­duk­te (bakte­ri­el­le Metabo­li­te), die sich positiv oder negativ auf die Gesund­heit auswir­ken können.
Bei Micro­bio­m­ver­än­de­run­gen und auch stillen Entzün­dun­gen (silent inflamma­ti­on) wie sie bei einem Reizdarm häufig zu finden sind, können solche bakte­ri­el­len Metabo­li­te zu einem Mangel an Tryptophan führen oder aber den Tryptophan- Stoff­wech­sel selbst massiv verän­dern. Dies geschieht durch die übermä­ßi­ge Aktivie­rung eines Tryptophan abbau­en­den Enzyms, welches in seiner Aktivi­tät um das 20- 4000 fache gestei­gert werden kann.

Metabolom und Tryptophan - Stoffwechsel

Arbei­tet das Enzym vermehrt, verstärkt es sich sogar von selbst. Damit wird der Tryptophan-Stoff­wech­sel dauer­haft in Dysba­lan­ce gebracht und das Metabo­lom sorgt nun für eine schlech­te Verdau­ung, für depres­si­ve Verstim­mun­gen und eben auch für möglich­wer­wei­se schlech­ten Schlaf. Hier sind die Stoff­wech­sel­we­ge oft leich­ter und schnel­ler zu beein­flus­sen als das Micro­bi­om selbst.

Wenn Sie mehr zu Diagnos­tik und Thera­pie des Metabo­loms erfah­ren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit der Praxis am Sachsen­ring auf.

Ihre

Heilprak­ti­ker- Praxis in Köln

Birgit Schro­eder, Master in KPNI