Grundlos erschöpft: chron. Kieferostitis, NICO und Systemerkrankungen

Die chroni­sche Kiefe­ros­ti­tis bzw. NICO (neural­gie­in­du­zie­ren­de, cavitätenbildende/hohlraumbildende Osteo­ly­se) ist ein Phäno­men, das von weiten Berei­chen der Medizin und Zahnheil­kun­de bis heute nicht wahrge­nom­men oder zumin­dest in ihren gesund­heit­li­chen Auswir­kun­gen (System­er­kran­kun­gen) nicht ernst genom­men wird. chroni­sche Kiefe­ros­ti­tis … Weiter­le­sen

kPNI und die Dünndarmfehlbesiedlung I Small Intestinal Bacterial Overgrowth (SIBO)

Liebe Interessent*innen, die zuneh­men­den Erkennt­nis­se im Bereich des mensch­li­chen Mikro­bi­o­ms führten u.a. in den letzten Jahren zu einem steigen­den Inter­es­se an einem schon länger bekann­ten Krank­heits­bild: «small intes­ti­nal bacte­ri­al overgrowth» (SIBO) oder im deutschen Sprach­ge­brauch … Weiter­le­sen

Fluorchinolon-Antibiotika-Nebenwirkungen

Liebe Patien­tIn­nen, dieser Blogbei­trag soll einem aktuel­len Infor­ma­ti­ons­brief über Fluor­chi­no­lon vom 08.04.2019 vom Bundes­in­sti­tut für Arznei­mit­tel und Medizin­pro­duk­te gelten, der sich mit schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen spezi­fi­scher Antibio­ti­ka befasst. In diesem Rote- Hand- Brief zu Fluor­chi­­no­­lon- Antio­bio­ti­ka … Weiter­le­sen

Arzneimittel als Micronährstoffräuber - wie hilft eine Blutuntersuchung weiter?

Uwe Gröber ist ein sehr bekann­ter Apothe­ker, der sich seit vielen Jahren mit der Bedeu­tung von Micro­nähr­stof­fen befasst. Micro­nähr­stof­fe besit­zen in der Behand­lung ernäh­rungs­as­so­zi­ier­ter Krank­hei­ten ein beacht­li­ches präven­tiv­me­di­zi­ni­sches und thera­peu­ti­sches Poten­ti­al. Ortho­mo­le­ku­la­re Mikro­nähr­stoff­me­di­zin bildet hier … Weiter­le­sen

Arzneimittel als Micronährstoffräuber - wie hilft eine Blutuntersuchung weiter?

Uwe Gröber ist ein sehr bekann­ter Apothe­ker, der sich seit vielen Jahren mit der Bedeu­tung von Micro­nähr­stof­fen befasst. Micro­nähr­stof­fe besit­zen in der Behand­lung ernäh­rungs­as­so­zi­ier­ter Krank­hei­ten ein beacht­li­ches präven­tiv­me­di­zi­ni­sches und thera­peu­ti­sches Poten­ti­al. Ortho­mo­le­ku­la­re Mikro­nähr­stoff­me­di­zin bildet hier … Weiter­le­sen