kPNI und der unerfüllte Kinderwunsch - wenn die Natur nicht will

Liebe Leserin­nen, liebe Leser,

vor einiger Zeit habe ich bereits einen kPNI- Blogbei­trag zu dem Thema unerfüll­ter Kinder­wunsch und mögli­chen Ursachen geschrie­ben. Es freut mich umso mehr, dass nun ein absolut sehens­wer­ter Film von der Regis­seu­rin Frau Johan­na Icks fertig gestellt wurde, der dieses Thema sehr inten­siv und einfühl­sam behan­delt. Ungewoll­te Kinder­lo­sig­keit ist immer noch ein Tabuthe­ma und eine emotio­na­le Ausnah­me­si­tua­ti­on für alle Betrof­fe­nen: Man redet nicht über die Fehlge­bur­ten, die Unfrucht­bar­keit, die Hoffnun­gen und die Trauer. Kinder­lo­se Paare schlep­pen ihre Erfah­run­gen und Enttäu­schun­gen oft jahre­lang mit sich herum. Die Repor­ta­ge schil­dert die Ursachen für Kinder­lo­sig­keit, infor­miert über verschie­de­ne Thera­pie­an­ge­bo­te und gibt Einbli­cke in das emotio­na­le Erleben betrof­fe­ner Paare.

Ich möchte Sie gar nicht mit weite­ren Worten von diesem Beitrag ablen­ken, nehmen Sie sich einfach 45 Minuten Zeit und klicken Sie hier. Für Fragen, welche Unter­stüt­zung Sie außer­halb der Schul­me­di­zin durch den Thera­pie­an­satz der kPNI erhal­ten können, stehe ich Ihnen selbst­ver­ständ­lich zur Verfü­gung.

Herzlichst, Ihre Birgit Schro­eder (Heilprak­ti­ke­rin und Master in kPNI)
Praxis für kPNI in Köln